Consultant in Advanced Analytics (w/m/d), München/hybrid

Über Advanced Analytics

Unser Digital Consulting Team verbindet ein umfassendes Markt- und Geschäftsverständnis mit digitaler Expertise, die über die klassische Beratung hinausgeht. In unserer Practice Advanced Analytics schaffen wir gemeinsam mit unseren Kunden Innovationen und neue Geschäftsmodelle auf der Grundlage unserer umfassenden Machine-Learning-Expertise. Wir unterstützen unsere Kunden beim Aufbau, der Transformation und dem Wachstum ihrer Unternehmen, indem wir die physische und die digitale Welt miteinander verbinden. Um moderne KI-Lösungen zu entwickeln, müssen wir im ersten Schritt verstehen, was unsere Kunden antreibt. Erst dann starten wir mit schnellen Prototypen, testen und verbessern, bis wir die beste Lösung ausgearbeitet haben, die sich implementieren und skalieren lässt. So erwecken wir Innovationen zum Leben, treiben den digitalen Wandel voran und schaffen nachhaltigen Wert für unsere Kunden.

Das erwartet Sie 

 

Wir suchen nach Beratern mit Fachkenntnissen in einem der folgenden Bereiche: Data Science, Data Engineering, Cybersecurity oder Industrial IoT.

  • Sie arbeiten mit Data Engineers, Data Scientists und Engineering-Teams zusammen, um skalierbare und zuverlässige KI- und Machine Learning-Lösungen zu entwickeln. 
  • Sie übersetzen geschäftliche Anforderungen in technische Lösungen und entwickeln modernste Machine Learning Modelle für die Analyse umfangreicher und hochdimensionaler Daten.
  • Sie erstellen leistungsfähige KI-Anwendungen, die die physische und digitale Welt in Cloud- und Edge-Umgebungen verbinden (z. B. Predictive Maintenance, System Optimization, Visual Quality Inspection, Sales Forecasting).
  • Sie übernehmen die Verantwortung für Softwarekomponenten, machen sie zuverlässig und skalierbar und helfen bei der Gestaltung der Softwarearchitektur der Anwendungen.
  • Sie entwickeln Systeme, die Daten sammeln, operationalisieren, analysieren und Erkenntnisse über das System liefern.
  • Sie kommunizieren die Ergebnisse an Stakeholder aller Senioritätslevel – vom Topmanagement bis zu Produktmanagern und Endnutzern – und agieren als Schnittstelle zwischen Business und Engineering.
  • Sie halten sich über die neuesten Forschungs- und Technologietrends auf dem Laufenden, um Machine Learning Applikationen auf dem neuesten Stand der Technik zu entwickeln.

 

Das bringen Sie mit

  • Sie haben einen ausgezeichneten Universitätsabschluss (Master/Diplom/Promotion) in Informatik, Mathematik, Physik oder einem verwandten Fachgebiet mit starkem Hintergrund in Machine Learning oder Software-Engineering.
  • Sie bringen relevante Praxiserfahrung durch mindestens zwei Praktika oder einschlägige Berufserfahrung von bis zu vier Jahren in einer Strategieberatung, einem renommierten Industrieunternehmen oder einem Start-up und können herausragende Leistungen in den Bereichen Data Science, Data Engineering, Cybersecurity, Industrial IoT oder einem verwandten Gebiet vorweisen.
  • Sie beherrschen moderne Programmiersprachen (z. B. Python) sowie Machine Learning Frameworks wie Sklearn, TensorFlow, Keras oder PyTorch.
  • Sie verfügen nachweislich über die Fähigkeit, sauberen, wartbaren und produktionsreifen Code zu schreiben.
  • Sie verfügen über exzellente analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und zeichnen sich durch eine ausgeprägte unternehmerische Denkweise aus.
  • Sie kommunizieren überzeugend in Englisch; Deutsch ist von Vorteil.
  • Sie bringen eine hohe soziale Kompetenz und Teamgeist mit.
  • Sie haben Lust, neue Technologien zu erlernen und Ihr Wissen mit Ihrem Team zu teilen.

 

Wenn Ihr Schwerpunkt im Bereich Data Science liegt: 

  • Bringen Sie praktische Erfahrung mit Machine Learning Frameworks und Deep-Learning-Architekturen für Time Series Analysis, Computer Vision oder Recommender Systems mit.
  • Bringen Sie praktische Erfahrung mit datenbasiertem Storytelling, Visualisierungs- und Reporting-Tools mit. 

 

Wenn Ihr Schwerpunkt im Bereich Data Engineering liegt:

  • Bringen Sie praktische Erfahrung mit Metadatenmanagement und Schema-Entwicklungsstrategien sowie Kenntnisse von Best Practices im Software-Engineering (z. B. Microservices, Code Reviews, CI/CD, Testing, Operations) mit.
  • Bringen Sie praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken (z. B. PostgreSQL) und modernen, skalierbaren Speichertechnologien (z. B. S3) mit.

 

Wenn Ihr Schwerpunkt im Bereich Industrial IoT liegt: 

  • Bringen Sie praktische Erfahrung in der Koordinierung, Wartung und Entwicklung von Application-Hosting-Environments auf AWS und/oder Azure mit.
  • Bringen Sie praktische Erfahrung mit relationalen Datenbanken (z. B. PostgreSQL) und modernen, skalierbaren Speichertechnologien (z. B. S3) sowie Industriestandards (z. B. OPC-UA) mit.
  • Bringen Sie Erfahrung mit DevOps-Prozessen und Version Control Tools (z. B. Docker, Kubernetes, Git, CI/CD) mit.

 

Wir bieten Ihnen ein hybrides Arbeitsmodell und damit maximale Flexibilität bei der Wahl Ihres Wohnortes in Deutschland.

 

Gestalten Sie die Zukunft mit uns – vom ersten Tag an. Bewerben Sie sich jetzt.

Unser Bewerbungsprozess

 

Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, melden wir uns innerhalb von 14 Tagen bei Ihnen zurück. Je nach Standort und Position verläuft der Recruiting-Prozess unterschiedlich. Was Sie genau erwartet, erfahren Sie per Klick auf den blauen Button.

Deutschland, München

Kontakt

Hannah Zeilinger

+ 49 172 3074120

recruiting.advanta-consulting@siemens.com

 

 

Zitate

Lernen Sie unser Team kennen

Ein Teil von Siemens Advanta Consulting zu sein bedeutet, dass Sie direkten Einfluss haben – nicht nur auf die Zukunft von Siemens und anderen Unternehmen, sondern auf gesellschaftliche Entwicklungen weltweit. Finden Sie heraus, was es heißt, schon heute das Morgen zu gestalten.
FAQs

Fragen zu stellen ist wichtig, sie zu beantworten auch

Sie wollen mehr über die Arbeit bei Siemens Advanta Consulting herausfinden? Wir haben Antworten zu den häufigsten Fragen für Sie in unseren FAQs zusammengestellt. Wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen, schicken Sie uns gerne eine Nachricht mit Ihrer Frage auf Facebook oder LinkedIn.